Fürstliches Gartenfest Langen – ein Besuch

Gartenfest Langen

 

Ich gehe freiwillig auf ein Gartenfest?!?

Es ist Sonntag vormittag und ich verwandle mich in eine englische Landlady. Eines meiner Lieblings-Herbstfashionstyles. Was das heißen soll? Falls du noch nie Downton Abbey gesehen hast bzw. meinen Blog Beitrag zum Brig-Country-Schick nicht kennst solltest du das unbedingt nachholen. Hier gehts schon mal zu meinem Blog-Beitrag. Und ich muss unbedingt diesen Beitrag über meine Lieblings-TV-Serien schreiben. (Wirres Geskribbel ..)

Ich packe Ehemann und Hunde ein. Wir sind auf den Weg ins Waldschloss Langen zum Fürstlichen Gartenfest. Als Kind wollte meine Mutter immer zur Bundesgartenschau gehen. Ich erinnere mich an eine furchtbare kindliche Langeweile… Und jetzt als Erwachsene fahre ich freiwillig selbst zu so einer Veranstaltung… Ich fürchte ich werde alt und spießig… wenn ich nämlich mal ganz ehrlich sein darf… so ganz unter uns… finde ich mittlerweile Gartenthemen total interessant. Aber erzählt es nicht weiter…

Das Fürstliche Schloss Wolfsgarten

Das Waldschloss wurde Mitte des 18. Jahrhunderts als Jagdschloss für den damaligen Grafen von Hesse-Darmstadt errichtet worden. Mit der Abschaffung der Parforcejagd (ich hab keinen Plan, was das sein soll), verlor das Schloss an Bedeutung und fiel zunehmend dem Verfall anheim. 1834 wäre es fast abgerissen worden, um dann doch noch gerettet und umgebaut zu werden inkl. umfangreicher Parkanlagen. Mittlerweile ist es im Besitz der Hessischen Hausstiftung und für den größten Teil des Jahres für die Öffentlichkeit unzugänglich. Einer der wenigen Ausnahmen: das Fürstliche Gartenfest Langen.

http://www.das-fuerstliche-gartenfest.de/wolfsgarten/

Das Fürstliche Gartenfest Langen

Rund um den Park sind Parkflächen vorbereitet. Wir nehmen die Parkmöglichkeit mit der Hundebetreuung, auch wenn wir diese am Ende gar nicht nutzen. Ich mag meine Hunde nicht in eine fremde Hundegruppe geben. Wer weiß, wie die Hunde drauf sind und bei der Vergangenheit meiner Hunde, habe ich da Angst. Und die Mitnahme ins Fest ist nicht erlaubt, also bleiben die Hunde nach einem Spaziergang im Auto. Es ist recht ausgeglichen und wir lassen die Fenster weit unten.

Wir laufen entspannt in Richtung Gartenfest, Menschen mit grünen Wägelchen voller Blumen und Pflanzen kommen uns entgegen.

Angebot und Aufbau

Gartenfest Langen

Ich bin total Baff als wir ankommen. Ich hatte mit ein paar Ständen gerechnet, es sind jedoch 170 Stände. Und im Gegensatz zu den vielen Standfesten in Frankurt ist nicht jeder zweite Stand ein Fressalien-Stand, sondern unzählige Blumen- Pflanzen und Dekorationsstände ebenso wie kleine Ausstellungen von Garten-Landschaftsbauern, ebenso wie Kleidermarken und Einrichtungsausstellungen.

Das heißt Shoppen am Wochenende vor Schlosskulisse. I liebe es. 🙂

Gartenfest Langen

Eine schottische Musikgruppe in traditioneller Regimentsuniform inkl. Dudelsack läuft musizierend über die Parkwege.

Gartenfest Langen

In einer kleinen Holzhalle finden das ganze Wochenende Vorträge zum diesjährigen Thema „Gräser“ statt. Das ist unser Gartenthema und einer der Gründe, warum wir hier sind. Gräser, so sagt man, sind eine Alternative zu Grasflächen, da sie wenig Pflege bedürfen, aber schön ausschauen. Ich bin immer noch recht skeptisch, was dieses ganze Gartenthema betrifft, da normalerweise keine Zimmerpflanze bei mir überlebt, selbst Kakteen habe ich schon tot bekommen. Das fällt dann in die Verantwortung meines Mannes.

Das Gartenfest Langen verfügt über eine märchenhafte Kulisse, mit einem tollen Angebot und einem netten Publikum. Die Atmosphäre ist gigantisch. Ich laufe herum und muss aufpassen, dass ich nicht über eine der Wägelchen stolpere, weil ich überall hinschaue nur nicht auf den Weg.

Es findet einmal im Jahr statt und falls ihr es bisher nicht kanntet, solltet ihr es unbedingt kennenlernen. Es ist einfach schön. Vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr dort…

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.