Ein virtueller Besuch auf der Creativation 2018

Über die Creativation 2018

Kennt ihr die Creativation? Oder vielleicht CHA?

Ich bin schon vor ein paar Jahren über diese youtube Videos gestolpert, damals hieß das noch CHA.

Die Creativation ist die jährlich stattfindende Planner, DIY, Scrapbooking, Hobby-Messe in Arizona Phoenix USA. Alles, was im Planner, DIY, Mixed Media-Bereich in den USA Rang und Namen hat kommt und stellt seine neuen Produkte vor, die im Laufe des Jahres 2018 veröffentlicht werden.

Hier findet ihr den Link zu offiziellen Webseite.

Ich war leider nicht gerade in Amerika. Aber andere Menschen, die davon youtube-Videos gemacht haben. Die Messe ist gerade am 22. Januar zu Ende gegangen, Zeit mal auf die tollen neuen Produkte zu schauen, auf die wir uns freuen können.

Meine 5 Lieblinge von der Creativation 2018

Eine kleiner Hinweis vorne weg. Schwerer Anfall von SOS (Shiny-Object-Syndrom) voraus. Oh mein Gott. Ich bin gerade so verliebt und scharre mit den Hufen und war schon gänzlich irrational mehrfach auf der Danipeuss-Seite um zu sehen, ob sie all die Produkte nicht vielleicht doch schon im Sortiment haben.

Also seid gewarnt…

Happy Planner – Goldene Aluminium Ringe

Nun gut, dass ich quasi mit der Lupe dieses Video schaue, ist ja klar. Selbst die Dinge, über die sie nicht reden, die man nur kurz im Hintergrund sieht, ich will alles wissen.

Grundsätzlich hat Happy Planner gerade erst ein umfangreiches neues Produktsortiment vorgestellt, folglich so viel neues war nicht zu erwarten auf der Creativation 2018, aber trotzdem das eine kleine Item, auf das ich schon warte, war trotzdem dabei.

Wer den Happy Planner schon kennt, weißt dass es ein toller Plannersystem ist, dass sich auch super individualisieren lässt (siehe mein Happy Planner Bullet Journal Hybrid). Aber was ich von Anfang an nicht so toll fand, waren die billigen Plastikringe. Jetzt endlich kommen die separat erhältlichen Metallringe aus einem leichten Alumium. Diese sehen super wertig aus. (Im Video 3:30)

Wer nicht warten kann, kann sich auch erstmal mit diesen hier behelfen. Achtung auf die Größe achten beim Bestellen. Desto größer die Ringe, desto mehr passt in den Planner.

 Jane Davenport – Art Stencils

Oh mein Gott, ich möchte auch so zeichnen und auch so künstlerisch sein. Ich hatte euch ja schon einmal erzählt, dass ich der Meinung bin, dass ein Bullet Journal auch eine kreative Ausdrucksform sein kann. (Hier mal der Beitrag dazu).

Das Problem ist nur, dass ich überhaupt nicht zeichnen und malen kann. Also warum nicht andere Designer in meinem Buch zeichnen lassen?

Jane Davenport zeigt auf der Creativation wie, dass mit Schablonen ganz einfach ausschauen kann.

Und sehen diese kleinen Kunstwerke nicht einfach toll aus? Ich will auch. Ich sag ja, schwerer Anfall von SOS.

Dyan Reaveley – Dyalog Notizbücher, Stickern… ok, eigentlich alles

Dyan Reaveley, selbst wenn ihr ihren Art-Style nicht mögen solltet, schaut euch bitte dieses Video an. Diese Frau ist einfach toll. Ich weiß noch, dass ich sie schon letztes Mal in Videos gesehen habe und dachte, mäh, nicht so meins, aber die Frau hat Unterhaltungswert.

Und dieses Jahr hat es Klick gemacht.

Schon als es losging und ich dieses Travellers Notebook an der Seite liegen sah, gierte ich eigentlich die ganze Zeit darauf, dass sie endlich erklärte, was es denn bitte mit diesem coolen Teil auf sich hat. Es passt überhaupt nicht zu mir, ist gar nicht mein Stil und trotzdem ist es Liebe auf den ersten Blick.

Ab 4:50 erklärt Dyan Reaveley was es mit ihrem Beitrag zum Travellers Notebook System auf sich hat. Und sind diese schwarzen Inserts nicht der Hammer mit den weißen Zeichnungen?

Das ist das großartige an der Creativation, ich sehe mir plötzlich Dinge an, die ich normalerweise bei meinem Schreibwaren-Dealer des Vertrauens einfach links liegen ließe. Ist ja nicht mein Geschmack.

Webster Pages – Composition Planner

Ok, der Composition Planner als solches ist nicht neu. Das ist eigentlich ein Folio, in dem mehrere Composition Notizbüchern in einem „Umschlag“ eingelegt werden können. So ähnlich wie z.B. beim Hobonichi, wo es das auch schon gibt. Der wesentliche Aspekt hier ist, ich benutze ja furchtbar gerne im Büro ein B5 Notizbuch von Leuchtturm. Dafür hätte ich schon gerne ein schönes Folio, aber halt ein Bürotaugliches.

Bisher war da bei Webster nichts zu holen. So 100% happy bin ja immer noch nicht, aber die ganzen neuen Planner Design sind soooooo schön.

Und nicht zu vergessen, dass Design-Papier (3:03) ist wirklich schön. Gerad diese moderne Interpretation des „Toile“ Papier ist wirklich toll. Schnell mal checken, nein Danipeuss hat es noch nicht im Sortiment. Wirklich nicht. 😉

Habt ihr das entzückende Travellers Notebook in klein (Pocket Size; 3:55) gesehen. Ahhh. Ok, nein, nein ich brauch das alles nicht. Ich schreibs mir nur mal so zum Spaß auf.

Dina Wakley – Das Art Journal

Das Art Journal mit diesen unterschiedlich Materialseiten (Stoff, Papier, Leinwand) gibt es bereits seit letztem Jahr. Ohne die Creativation 2018 Videos hätte ich es aber nie entdeckt.

Werde ich es mir kaufen? Wahrscheinlich nicht. Ich bin leider überhaupt nicht künsterlisch begabt. Ich habe so tolle Ideen in meinem Kopf, aber ich bekomme sie einfach nicht umgesetzt. Ich starte einen Strich, ein bißchen Farbe und bin schon enttäuscht, da es nicht so aussieht, wie in meinem Kopf. Und dann habe ich eigentlich schon keine Lust.

Aber wenn ich dieses fertige Art Journal sehe, dann möchte ich auch wieder meine Acryl Farben rausholen und einfach mal wieder eine richtige Sauerei veranstalten.

Falls ihr auch gerade sehr verliebt seid, hier findet ihr das Art Journal.

Und nun?

Werde ich mir das alles holen? Nein. Es ist schon gut, dass die meisten dieser Produkte erst in im Laufe der nächsten Monate veröffentlicht werden.

Ich wollte ja dieses Jahr ganz reduziert und minimalistisch sein. Auf der anderen Seite, gibt es irgendo eine kleine Stimme in mir, die mich immer dazu antreibt, mich künsterlisch auszudrücken.

Wenn ihr euch auch für diese Themen interessiert, oder einfach tolle interessante Designer einfach mal etwas kennen lernen wollt, dann schaut euch die Videos an. Es macht Spaß.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.