Meine Monatsplanung Juli 2018

Happy Planner, Planning, Planer, Plan with me, Plan mit mir, Monatsplan, Planung Monat, Monat Juli; Juli

Mit Erschrecken stelle ich fest, dass der Juni sich dem Ende nähert und der Juli bereits diesen Sonntag ist. Zeit meinen Happy Planner Bullet Journal Hybrid auf den Juli vorzubereiten.

Wenn du allgemein mal einen Blick darauf werfen möchtest, wie ich Bullet Journal und Happy Planner zusammengebracht habe, findest du den Beitrag dazu hier. Ich bin von diesem System immer noch sehr überzeugt. Individualität auf der einen Seite und Einfachheit auf der anderen.

Meine Monatsplanung Juli

Ich schlage die Seiten für mein Future Planning auf. Diese sind für das zweite Halbjahr noch ziemlich leer. Und ich habe nur zwei Termine im Juli, unter anderem dass ich bis Ende Juli die Steuererklärung fertig gemacht haben muss. Na dass ist ja mal ein Spaßtermin. 🙂

Sonst hat sich für den Juli noch nicht viel angesammelt. Manchmal klebe ich schon Post-its für den Monat ein, wenn ich weiß, dass da schon Themen sind.

Das wirklich große Event für diesen Monat ist, dass ich meinen Plannershop bis Ende Juli eröffnen möchte, da ist noch einiges zu tun.

Happy Planner Monatsseiten

Dann hole ich meine Monatsseiten aus dem Happy Planner raus. Ich habe diesmal wieder ein Stickerset vorbereitet mit dem ich den Monat etwas dekorieren möchte.  Zum Spaß habe ich die Sticker durch meine Foliermaschine gegeben, damit alles einen leichten Goldschimmer bekokmmt. Sieht einfach netter aus.

Dieses Mal habe ich komplett darauf verzichtet, die Sidebar funktional zu nutzen. Mal ausprobieren, ob mir die Sidebar im Laufe des Monats fehlt.

Dann gibt es eine paar Standards, die ich immer ergänze:

  • am letzten Sonntag im Monat mache ich meine Monatsplanung für den nächsten Monat
  • und am letzten Sonntag im Monat wiege ich mich und nehme meine Maße. Ich versuche ja immer noch den überflüssigen Pfunden Herr zu werden. Leider nur mit bescheidenem Erfolg.

Davon abgesehen, ist aber wirklich nicht viel los diesen Monat. Mein Chef wird 3 Wochen im Urlaub sein und nach einer sehr intensiven Zeit im Büro, gehe ich davon aus, dass es etwas ruhiger wird.

Damit könnte ich natürlich die Sommerpause nutzen, mal ein paar richtig schöne Dinge zu planen, ein paar Theaterbesuche oder Sommerkino usw.

Plannen bedeutet ja nicht immer, die Dinge zu planen, die einem passieren, sondern auch sein Leben lebenswert zu gestalten.

Mhmmm, ich muss mal ein paar Ideen sammeln.

Aber erstmal ergänze ich die wenigen Termine, die ich schon habe. Ich habe einen Friseurtermin, muss zum Amt, um einen neuen Reisepass zu beantragen usw.

Meine eigenen Bullet Journal Seiten

Nach den Happy Planner Seiten ergänze ich wie immer meine eigenen Monatsseiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Falls ihr euren Happy Planner auch gerne zum Bullet Journal ausbauen wollt, hier mal der Link zu meinen Seiten.

Fazit

Wie wird euer Sommer? Habt ihr schon Pläne und tolle Ideen? Ich freu mich über Vorschläge. Welche Standardthemen hakt ihr in euerer Monatsplanung ab.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.